Lutherjahr 2017 Transformation

Mitmachangebote im Transformationspavillon auf der Weltausstellung Reformation

Im Juli und August finden zahlreiche interessante Veranstaltung im Transformationspavillon statt!

Vom 8. Juli bis zum 7. August ist im Pavillon die interaktive Ausstellung "Endlich Wachstum" von FairBindung e.V. zu sehen. Die Ausstellung hinterfragt unser aktuelles, nicht nachhaltiges Wachstumsmodell und zeigt alternativen auf.

Vom 26. Juli an ist zudem die Ausstellung "Ressourcengerechtigkeit" von INKOTA e.V. im Transformationspavillon zu sehen.

Im Planspiel "Klimagerechtigkeit nach Paris und Trump" des „Netzwerk Studieren & Transformieren“ am 13. Juli wird die Pariser-Klimakonferenz aus dem Jahr 2015 noch einmal zum Leben erweckt und aus dem Blickwinkel der Klimagerechtigkeit nachgespielt und diskutiert. 

Am 11. August sind SchülerInnen und Jugendliche in zwei Workshops des Bürgerdialog Stromnetz eingeladen sich krativ mit der Energeiwende auseinanderzusetzen.

Auch am 11. August findet die Podiumsdiskussion "Energie von morgen - (wie) kann aus Protest Fortschritt werden!?" des Bürgerdialog Stromnetz statt.

Das alles im Transformationspavillon auf der Weltausstellung Reformation in Lutherstadt Wittenberg (Neustaße).

Zurück