Lutherjahr 2017 Transformation
26.07.2017 bis 27.07.2017
Lutherstadt Wittenberg

Planspiel Südsicht - ein klimapolitischer Perspektivwechsel

Das Planspiel macht Klima(un)gerechtigkeit erleb- und diskutierbar und zeigt die eigene Verantwortung aber auch Handlungsmöglichkeiten für den Klimaschutz auf

Politische, kulturelle und insbesondere soziale Bedingungen unterscheiden sich in Kommunen des globalen Südens wesentlich von den uns vertrauten gesellschaftlichen Gegebenheiten in Deutschland. Oft ist uns nicht bewusst, wie wir mit scheinbar kleinen und alltäglichen Entscheidungen globalen Einfluss ausüben. Um diese Zusammenhänge aufzuzeigen und für die Position des Anderen zu sensibilisieren, fordert das Planspiel Südsicht zum klimapolitischen Perspektivwechsel heraus.

Das Planspiel wird von der LAG 21 NRW im Rahmen des Projekts „Kommunale Klimapartnerschaften" durchgeführt.

Die Veranstaltung richtet sich an Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren. Teilnahme von Gruppen und Einzelpersonen möglich.

Jeweils am 26. und 27. Juli 2017 um 10 Uhr.

Im Transformationspavillon auf der Weltausstellung Reformation in Lutherstadt Wittenberg (Neustaße).

Formlose Anmeldung bitte an benjamin.domke@klima-allianz.de

Spontane Teilnahme möglich!

Detaillierte Infos zu Inhalten und Ablauf finden Sie hier:

Zurück