• Klimapolitik

    National handeln - global denken

Klimapolitik

Jetzt geht es an die Umsetzung

Der vom Menschen verursachte Klimawandel gehört zu den größten Herausforderungen unserer Zeit. Das haben 195 Staaten auf der Weltklimakonferenz in Paris im November 2015 anerkannt und beschlossen, die globale Erderwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius gegenüber vorindustrieller Zeit zu begrenzen.

Jetzt kommt es darauf an, die internationalen Vereinbarungen auf europäischer und nationaler Ebene umzusetzen. Die dafür notwendige Transformation hin zu einer fast vollständig dekarbonisierten Wirtschaft und Gesellschaft bis zur Mitte des Jahrhunderts erfordert einen klaren politischen Fahrplan, welcher auf Transparenz und Partizipation aller gesellschaftlichen Akteure setzt.

International setzt sich die Bundesregierung seit Jahren für ambitionierten Klimaschutz ein. Ihrer erfolgreichen Diplomatie muss sie jetzt Taten folgen lassen, denn das Pariser Abkommen kann nur so gut sein wie dessen nationale Umsetzung.

In den unten stehenden Themenportalen finden Sie weitere Informationen zur nationalen, europäischen und internationalen Klimapolitik.

Kontakt

Christiane Hildebrandt
Referentin Klimapolitik
christiane.hildebrandt@klima-allianz.de
Telefon: 030/780 899 523

Malte Hentschke
Referent Kommunikation
malte.hentschke@klima-allianz.de
Telefon: 030/780 899 511