Am 20. März 2019 diskutieren wir unter dem Titel: "Klimaschutz ins Gesetz - Wie geht ambitionierter Klimaschutz mit Planungssicherheit und Wettbewerbsfähigkeit?" Gemeinsam mit Ihnen möchten wir darüber sprechen, wie die Klimaziele in Gesetzesform gebracht werden, wie sich der Klimaschutz in den einzelnen Sektoren gestaltet und wie übergeordnete Handlungsfelder einbezogen werden können. Mehr erfahren...

Maßnahmenprogramm Klimaschutz 2030 der deutschen Zivilgesellschaft

Mehr als sechzig Organisationen aus der Breite der Zivilgesellschaft haben ein umfassendes Forderungspapier erarbeitet, in dem die notwendigen Maßnahmen in allen klimapolitischen Handlungsfeldern beschrieben werden, damit Deutschland sein Klimaziel 2030 erreicht. Zentrale Forderungen sind ein baldiger Kohleausstieg, die schnelle Umsetzung der Verkehrs- und Agrarwende sowie ein ambitionierter CO2-Preis. Mehr erfahren...

News

20.03.2019

#09 Berliner Klimagespräch: Klimaschutz per Gesetz

Wie geht ambitionierter Klimaschutz mit Planungssicherheit und Wettbewerbsfähigkeit? Gemeinsam mit Ihnen möchten wir am 20.03. im Dietrich-Bonhoeffer-Haus darüber sprechen, welche Gesetze wir für einen Klimaschutz brauchen.

>> mehr
18.03.2019

Fridays for Future: Junge Generation erwartet eine Politik, die ihre Zukunft sichert

Der Protest der Kinder und Jugendlichen ermutigt auch die Zivilgesellschaft. Germanwatch fordert konkrete Antworten von der Bundesregierung.

>> mehr
18.03.2019

Der Transformationspavillon – Dokumentation: Nachhaltigkeit kommunizieren bei Großveranstaltungen

Ziel der Dokumentation ist es, anderen Veranstaltern und Institutionen für ihre eigenen Vorhaben Impulse zu geben und sie dazu zu ermutigen, ebenfalls neue Formen von Kommunikationsräumen zu schaffen, die zum Thema Transformation informieren und in denen gemeinsam zukunftsfähige Lösungen entwickelt werden.

>> mehr

Presse

12.03.2019

Gerichtsurteil Hambacher Wald: Keine weitere Zerstörung für Braunkohle

Im Gerichtsverfahren um den Erhalt des Hambacher Waldes hat das Verwaltungsgericht Köln heute die Klagen des BUND abgewiesen. Der Umweltverband hatte gegen den Hauptbetriebsplan des Tagebaus Hambach für die Jahre 2018-2020 und die Enteignung seines angrenzenden Grundstücks geklagt.

>> mehr
22.02.2019

Klimaschutzgesetz: Zivilgesellschaft stellt Mindestanforderungen vor

Mit einem Klimaschutzgesetz möchte die Bundesregierung laut Koalitionsvertrag die Einhaltung der Klimaschutzziele 2030 gewährleisten. Der Referentenentwurf aus dem Bundesumweltministerium wurde nun öffentlich. Die Klima-Allianz Deutschland begrüßt diesen Schritt, kritisiert aber an dem Gesetz mangelnde Ambitionen. Das zivilgesellschaftliche Bündnis reagiert mit einer Liste von Mindestanforderungen, die das Gesetz zu erfüllen habe.

>> mehr
19.02.2019

Kohleausstieg: NRW-Landesregierung muss Wald und Dörfer erhalten

Ministerpräsident Armin Laschet wird sich morgen früh zu den Empfehlungen der Kommission “Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung” im Landtag in Düsseldorf äußern. Bitte beachten Sie dazu das folgende Statement von Stefanie Langkamp, Leiterin Kohlepolitik der Klima-Allianz Deutschland:

>> mehr

Termine

19.03.2019 · KLIMA.WERKSTATT · Gelsenkirchen

Bruch & Chance: Die Ergebnisse der Kommission "Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung"

Am 26. Januar hat die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ ihren Abschlussbericht zur Gestaltung eines erfolgreichen Ausstiegs aus der Kohleverstromung vorgelegt. Sie hat damit einen Startschuss für weitere Diskurse und Umsetzungsdebatten in den betroffenen Ländern und Regionen gegeben.

>> mehr
20.03.2019 · Berliner Klimagespräche · Berlin

#09 Berliner Klimagespräch: Klimaschutz per Gesetz

Wie geht ambitionierter Klimaschutz mit Planungssicherheit und Wettbewerbsfähigkeit? Gemeinsam mit Ihnen möchten wir am 20.03. im Dietrich-Bonhoeffer-Haus darüber sprechen, welche Gesetze wir für einen Klimaschutz brauchen.

>> mehr
21.03.2019 · Projekt LeKoKli · Dortmund

Fachtagung: Klimaschutz in Schule und Kommune

Wie können kommunaler Klimaschutz und schulische Bildung für nachhaltige Entwicklung erfolgreich zusammenarbeiten? Zum Abschluss des Projektes „LeKoKli“ stellen wir die Erfahrungen aus Recherchen, Werkstätten sowie Reallaboren und Fortbildungen vor. Wir möchten mit Ihnen diskutieren: Welche Ideen überzeugen und lassen sich übertragen und verstetigen? Wir bieten Vorträge, Diskussionsforen und einen Marktplatz guter Projekte.

>> mehr