News

22.05.2019

Europa entfesselt - die Energiewende in Bürgerhand

Bundesregierung muss mit klarem Ausbaurahmen für Schwung beim Ausbau der Erneuerbaren Energien sorgen. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und das Bündnis Bürgerenergie warnen vor den Folgen des energiepolitischen Stillstands der letzten Monate.

22.05.2019

CO2-Bepreisung: Umwelt-Experten der EKD sehen wachsenden Handlungsdruck

Umwelt-Experten der EKD drängen auf eine angemessene und umfassende CO2Bepreisung, um einen wichtigen Beitrag dazu zu leisten, dass „Preise die ökologische Wahrheit sagen“.

22.05.2019

Die KLD solidarisiert sich mit „Fridays for Future“

Die Katholische Landvolkbewegung Deutschland teilt in einer Pressemitteilung mit, dass sie sich aktiv der Bewegung "Churches for Future" anschließen. Damit solidarisieren sie sich mit der "Fridays for Future" Bewegung.

15.05.2019

Bericht zum #10 Berliner Klimagespräch: Empfehlungen der Kohlekommission

Die Empfehlungen der Kohlekommission liegen seit vier Monaten vor. Wie soll damit das Klimaziel erreicht werden? Wie ist der Stand bei der Bundesregierung und in den Ministerien? Worauf es jetzt bei der Umsetzung ankommt, war Fokus des #10 Berliner Klimagespräches. Hierzu kamen am 8. Mai rund 140 Experten*innen und Interessierte zusammen.

15.05.2019

Wichtiger Schritt: Kanzlerin Merkel bekennt sich zu Treibhausgasneutralität bis 2050

Germanwatch begrüßt in Pressemitteilung das klare Bekenntnins von Bundekanzlerin Angela Merkel auf dem 10. Petersberger Klimadialog zu Treibhausneutralität bis 2050. Christoph Bals, Politischer Geschäftsführer von Germanwatch, verweist nochmals auf die Signifikanz der Verabschiedung eines EU-Klimaziels im Juni.

10.05.2019

Gipfel in Sibiu: EU sieht Klimakrise nur als ein Zukunftsthema von vielen

Germanwatch äußert sich in Pressemitteilung enttäuscht: Letzter Gipfel vor den Europawahlen setzt Klimaschutz nicht höher auf die EU-Agenda. Die Bundesregierung blockiert neues EU-Klimaziel für 2050. Die Europawahlen können für entscheidenden Schub sorgen.

07.05.2019

Aufbruch in ein nachhaltiges Europa: Deutscher Kulturrat und BUND fordern zur Europawahl auf

Unter dem Motto „Aufbruch in ein nachhaltiges Europa“ haben der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Deutsche Kulturrat heute Vormittag in Berlin ihren gemeinsamen Wahlaufruf zur Europawahl vorgestellt.

07.05.2019

BEE legt Szenario zur Umsetzung des 65%-Ziels im Jahr 2030 vor

Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) legt in einer Szenariorechnung vor, welche Ausbaupfade für Erneuerbare Energien im Stromsektor notwendig sind, um das 65%-Ziel der Bundesregierung zu erreichen.

07.05.2019

Klimaschutzgesetz: ClientEarth und Greenpeace veröffentlichen Entwurf

Die Umweltorganisationen ClientEarth und Greenpeace stellten am 02. Mai gemeinsam mit Rechtsanwältin Roda Verheyen ihren Vorschlag für ein Kohleausstiegsgesetz vor.

06.05.2019

NourEnergy ruft zum #RamadanPlastikfasten auf

Anlässlich des heute beginnenden Ramadan fordert NourEnergy zum Plastikfasten auf. Als Leitfaden zur Gestaltung nachhaltiger und umweltfreundlicher Fastenbrechen bietet der Verein ein Handbuch an.