News

05.09.2017

Verkehrs-, Agrar- und Klimapolitik unter Kanzlerin Merkel ohne Weitblick

Umweltverbände ziehen Bilanz der vergangenen Legislaturperiode: die künftige Bundesregierung muss umsteuern

05.09.2017

Tierschutz zur Bundestagswahl

Bei der Bundestagswahl am 24. September wird auch der Grundstein für den Tierschutz in den nächsten Jahren gelegt. Der Deutsche Tierschutzbund e.V. hat die großen Parteien zu ihren Positionen dazu befragt.

04.09.2017

Gemeinsamer Aufruf: Nachhaltige Entwicklung braucht Demokratie

Drei Wochen vor der Bundestagswahl rufen sieben zivilgesellschaftliche Verbände und Netzwerke die Abgeordneten des nächsten Bundestags dazu auf, sich stärker für Menschenrechte und demokratische Teilhabe weltweit einzusetzen.

04.09.2017

95 Thesen zur Reformation unserer Ernährung

Wenn Politik und Lebensmittelindustrie nicht umsteuern, müssen es die Verbraucher tun: Slow Food Deutschland e.V. und MISEREOR starten im Jubiläumsjahr von Luthers Reformation ihre Veranstaltungsreihe „95 Thesen für Kopf und Bauch“.

01.09.2017

"Stadtradeln" fürs Klima

Das Ziel der Aktion „Stadtradeln“ ist es, das Weltklima zu schützen. Außerdem sollen Kommunalpolitiker auf das Fahrradfahren aufmerksam gemacht werden und sich dann dafür einsetzten und stark machen.

30.08.2017

Wirtschaft und Industrie protestieren gegen Windenergie-Aus in NRW

In einem offenen Brief appellieren 61 Unternehmen an Ministerpräsident Armin Laschet und Energieminister Andreas Pinkwart, geplante Restriktionen bei der Windenergie zu überdenken.

24.08.2017

Brief an argentinischen G20-Sherpa: Klimaschutz auch bei nächstem G20-Gipfel starkmachen

VertreterInnen mehrerer G20-Dialogforen haben einen Brief an den argentinischen Botschafter und G20-Sherpa Pedro Villagra Delgado verfasst. Darin fordern sie ihn auf, das Thema Klimaschutz in den Fokus zu nehmen.

24.08.2017

Umfrage: Bevölkerung will Fahrplan für den Kohleausstieg

Eine aktuelle repräsentative Emnid-Umfrage im Auftrag des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ergab, dass eine breite Mehrheit der Bevölkerung die Stilllegung von Kohlekraftwerken will.

22.08.2017

Aufweichen von Brandenburgs Klimazielen nicht nachvollziehbar

Landesregierung handelt offenbar als Befehlsempfänger des Kohlekonzerns

09.08.2017

Neues Positionspapier zu klimabedingter Migration

Die Klima-Allianz Deutschland und VENRO zeigen zu dem Thema Handlungsfelder auf und stellen Forderungen dazu an die Bundesregierung.