News

03.06.2019

Klimawandel: Mehr Kulturpolitik bitte!

Deutscher Kulturrat fordert zur morgigen Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung eine offensive Einbeziehung der Kultur.

03.06.2019

Referentenentwurf des Gebäudeenergiegesetzes – Festschreiben des Status Quo statt ambitionierter Klimaschutz

Der BEE bemängelt den Referentenentwurf des Gebäudeenergiegesetzes, welcher am 29. Mai in die Verbändeabstimmung ging. Gegenüber dem Entwurf vom November 2018 zeige der aktuelle zum Teil sogar Verschlechterungen.

29.05.2019

Verspäteter Entwurf des Gebäudeenergiegesetzes leistet keinen Beitrag für den Klimaschutz

Anlässlich der Ergebnisse der jüngsten Sitzung des Klimakabinettes, kritisiert die DUH die Bundesregierung, welche den Auftrag der Bevölkerung für mehr Klimaschutz bei den Europawahlen ignoriert. Der Entwurf des Gebäudeenergiegesetzes ist nicht kompatibel mit Klimaschutzzielen von Paris und muss grundlegend überarbeitet werden. Das KfW-Effizienzhaus 40 muss als Neubaustandard festgesetzt und Ölheizungen verboten werden.

23.05.2019

Über 150.000 Menschen demonstrieren gegen Nationalismus und fordern eine veränderte EU

Über 150.000 Menschen haben am 19. Mai in Deutschland unter dem Motto „Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!“ für eine EU der Menschenrechte, Demokratie, sozialen Gerechtigkeit und des ökologischen Wandels demonstriert. Eine Woche vor der Europawahl warben die Demonstrierenden in sieben deutschen und mehr als 40 weiteren europäischen Städten für eine hohe Wahlbeteiligung demokratisch gesinnter Bürgerinnen und Bürger.

23.05.2019

Aufruf zu „Churches for Future“

Aus Solidarität mit der weltweiten „Fridays for Future“-Bewegung haben Mitglieder des Ökumenischen Netzwerks Klimagerechtigkeit den Aufruf „Churches forFuture“ initiiert.

22.05.2019

Europa entfesselt - die Energiewende in Bürgerhand

Bundesregierung muss mit klarem Ausbaurahmen für Schwung beim Ausbau der Erneuerbaren Energien sorgen. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und das Bündnis Bürgerenergie warnen vor den Folgen des energiepolitischen Stillstands der letzten Monate.

22.05.2019

CO2-Bepreisung: Umwelt-Experten der EKD sehen wachsenden Handlungsdruck

Umwelt-Experten der EKD drängen auf eine angemessene und umfassende CO2Bepreisung, um einen wichtigen Beitrag dazu zu leisten, dass „Preise die ökologische Wahrheit sagen“.

22.05.2019

Die KLD solidarisiert sich mit „Fridays for Future“

Die Katholische Landvolkbewegung Deutschland teilt in einer Pressemitteilung mit, dass sie sich aktiv der Bewegung "Churches for Future" anschließen. Damit solidarisieren sie sich mit der "Fridays for Future" Bewegung.

15.05.2019

Bericht zum #10 Berliner Klimagespräch: Empfehlungen der Kohlekommission

Die Empfehlungen der Kohlekommission liegen seit vier Monaten vor. Wie soll damit das Klimaziel erreicht werden? Wie ist der Stand bei der Bundesregierung und in den Ministerien? Worauf es jetzt bei der Umsetzung ankommt, war Fokus des #10 Berliner Klimagespräches. Hierzu kamen am 8. Mai rund 140 Experten*innen und Interessierte zusammen.

15.05.2019

Wichtiger Schritt: Kanzlerin Merkel bekennt sich zu Treibhausgasneutralität bis 2050

Germanwatch begrüßt in Pressemitteilung das klare Bekenntnins von Bundekanzlerin Angela Merkel auf dem 10. Petersberger Klimadialog zu Treibhausneutralität bis 2050. Christoph Bals, Politischer Geschäftsführer von Germanwatch, verweist nochmals auf die Signifikanz der Verabschiedung eines EU-Klimaziels im Juni.