Klimapolitik Energiewende Kohleausstieg Nationale Klimapolitik Internationale Klimapolitik

Deka Investment: Raus aus Kohle und Rüstung!

Die Deka Investment, die Fondsgesellschaft der Sparkassen, investiert in die Kohle- und Rüstungsindustrie. Eigentümer der Deka Investment sind die Sparkassen, die auch die Fonds der Deka Investment an ihre Kund*innen vertreiben. Unterschreiben Sie unten unsere Protestaktion gegen die Deka Investment und schreiben Sie Ihrer Sparkasse eine E-Mail. Fordern Sie die Sparkassen auf, nur noch „saubere“ Fonds anzubieten und dafür zu sorgen, dass ihre hauseigene Fondsgesellschaft Investitionen in Kohle- und Rüstung endlich stoppt!

Zum Hintergrund: Die Deka Investment, die Fondsgesellschaft der Sparkassen, hat eine Vielzahl von Kohle - und Rüstungsunternehmen in ihren Fonds. Unternehmen, die Atomraketen herstellen, Länder beliefern, die in Angriffskriege involviert sind oder die ungehemmt auf den Ausbau der Kohleindustrie setzen und die Welt damit in die Klimakrise stürzen. Da die Deka ihre Produkte über die Sparkassen vertreibt, haben viele Bankkund*innen daher, ohne ihr Wissen, in der eigenen Geldanlage höchst problematische Unternehmen und profitieren so – oftmals ungewollt - von Rüstungsboom und Kohleausbau.

Mit einer Unterschriftenaktion und der Möglichkeit, seiner Sparkasse eine Protest-E-Mail zu schreiben, rufen wir Bankkund*innen und Verbraucher*innen auf, ihre Sparkasse aufzufordern, Einfluss auf die Deka Investment zu nehmen. Die Deka soll ihre Fondsprodukte „aufräumen“ und sich von Investments in Rüstungsexporteure, Hersteller kontroverser Waffensysteme und in Kohleunternehmen trennen.

Webseite: https://urgewald.org/deka-investment-raus-kohle-ruestung

Zurück