Der Transformationspavillon ist eröffnet!

Am 20. Mai wurde mit einer bunten Mischung aus Musik, Diskussion und Kabarett der Transformationspavillon der Klima-Allianz Deutschland auf der Weltausstellung Reformation in Lutherstadt Wittenberg eröffnet.

Nachdem vier Hornisten des "Orchester des Wandels" BesucherInnen in den Pavillon gelockt hatten, eröffneten die Botschafterin des Reformationsjubiläums, Prof. Dr. Margot Käßmann, und Undine Kurth, Vizepräsidentin des Deutschen Naturschutzrings, mit inspirierenden Worten den Transformationspavillon. Im Anschluss diskutierten Undine Kurth, Christoph Bals, Mitglied des SprecherInnenrates der Klima-Allianz Deutschland und Rike Schweizer, von der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft, über die Herausforderungen für die große sozial-ökologische Transformation der Weltgesellschaft. Mit Auszügen aus seinem Kabarettprogramm "Lauter, Luther! Ein Anschlag zum 500." sorgte Arno Hermer für einen amüsanten Abschluss der Eröffnungsfeier. 

Mehr Informationen zum Transformationspavillon und der Weltausstellung Reformation finden sie hier.

 

Zurück