Die Froschkönig Gewinner*innen des Sommersemesters 2022 stehen fest!

Im Sommersemester 2022 fand zum feierlichen Abschluss des Semesters bei ecosign zum ersten Mal eine digitale Abschlusspräsentation statt. Präsentiert wurden die besten Semester- und Abschlussarbeiten. Am Ende der Veranstaltung wurde der Froschkönig, Innovationspreis für Nachhaltigkeit der ecosign, verliehen.

Der Froschkönig im Sommersemester 2022 ging an Friederike Hein und Aron Metz für ihre Arbeit "FutureLab" aus dem Kooperationsprojekt mit dem ARD-Sendung "Wissen vor acht – Zukunft". Die beiden Studierenden gestalteten ein nachhaltiges Set-Konzept, das die Wiederverwendung des bereits bestehenden Sets komplett mitdenkt und den Naturaspekt sichtbar integriert.

Einen herzlichen Glückwunsch geht auch an die weiteren Nominierten: Anna Sorgalla mit ihrer Semesterarbeit "Patéras & Vounó", einem höchst sensibel gestalteten Erinnerungskatalog in Auseinandersetzung mit dem Tod. Und Celina Beckemeyer mit ihrer Abschlussarbeit: "Wie wir uns die Sterne erklären", die aus zwei Büchern besteht, die den gemeinsamen Umgang mit Fehlgeburten für Eltern und Kinder erleichtern.

Erstmals in der Geschichte des Innovationspreises wurde auch eine Masterarbeit ausgezeichnet (Zur Info: Der Master-Studiengang an der ecosign startete im Wintersemester 2021). Daniela Steinhoff gewinnt mit ihrer Abschlussarbeit die erste Froschkönigin, der Innovationspreis für Nachhaltigkeit im Master-Studiengang. In ihrer Masterarbeit beschäftigt sie sich mit der Entwicklung einer gezielten Aufklärungskommunikation zum Thema Gendermedizin. Auf Basis theoretischer Grundlagen hat Daniela Steinhoff Animationsfilme entwickelt, die Fallbeispiele aus dem medizinischen Praxisalltag visualisieren. Ein wichtiger Beitrag und Appell dafür, in der Medizin aus Gleichbehandlung die benötigte Ungleichbehandlung werden zu lassen.

Die ecosign gratuliert allen Gewinner*innen und Nominierten herzlich.

Den Artikel auf der Website von ecosign finden Sie hier.

Zurück

Prof. Karin-Simone Fuhs

Gründerin und Direktorin

fuhs@ecosign.net

Telefon: 0221/5461 332