News

Hier finden Sie alle News zum Thema Internationale Klimapolitik.

 

12.01.2023

Lützerath: Stimmen von Mitgliedern der Klima-Allianz Deutschland

Nachdem die Polizei am 11. Januar mit der Räumung von Lützerath und der dort demonstrierenden Bevölkerung begonnen hat, fordern Mitglieder der Klima-Allianz Deutschland, dass die Kohle unter dem Dorf im Boden bleibt und pochen auf die Einhaltung der…

21.12.2022

BUND gegen Kohlendioxid-Deponien im Meer oder an Land

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) verurteilt die heutige Ankündigung der Bundesregierung, jährlich viele Millionen Tonnen Industrie-CO2 abscheiden und deponieren zu wollen (Carbon Capture and Storage, CCS), anstatt die Emissionen…

20.12.2022

Wintershall Dea: urgewald, Deutsche Umwelthilfe und Razom We Stand fordern Banken und Investoren zum Umdenken auf

Die Umweltverbände urgewald und Deutsche Umwelthilfe (DUH) haben heute gemeinsam mit der ukrainischen NGO Razom We Stand eine Recherche zu Wintershall Dea veröffentlicht, die die Banken und Investoren hinter Deutschlands größtem Öl- und…

21.11.2022

Ergebnisse der COP27: Ein weiteres verlorenes Jahr für den Klimaschutz

Nach langem Ringen und einem drohenden Scheitern der Verhandlungen haben die Staaten bei der UN-Klimakonferenz (COP27) in Ägypten die Einrichtung eines Fonds für klimabedingte Schäden und Verluste beschlossen. Mitgliedsorganisationen der…

17.11.2022

Bedrückendes Gefühl zur Halbzeit der COP27 – Stimmen unserer Mitglieder

Zur Halbzeit der COP27 in Scharm-El-Sheikh kommentieren BUND, BEE und WWF die UN-Klimaverhandlungen. Sie fordern Antworten, wie die Klimafinanzierung und der Ausgleich für klimabedingte Schäden und Verluste aussehen sollen, weniger Einfluss fossiler…

11.11.2022

UN, EU und Bundesregierung müssen alles tun, um massive Behinderung der Zivilgesellschaft durch Ägypten zu beenden

Inhaftierungen, Überwachungsversuche, explodierende Hotelpreise: Teile der Zivilgesellschaft sehen sich im Umfeld der Weltklimakonferenz vielen Repressalien seitens der ägyptischen Regierung ausgesetzt, ein hungerstreikender Inhaftierter könnte…

11.11.2022

2022 Update der Global Oil & Gas Exit List (GOGEL): Öl- & Gasindustrie ist bereit, die Erde zu opfern

Auf dem UN-Klimagipfel in Sharm el-Sheikh haben urgewald und 50 NGO-Partner am 10. November das erste Update der „Global Oil & Gas Exit List“ (GOGEL) veröffentlicht. Demnach planen 96% der Öl- und Gasunternehmen die Erschließung neuer Ressourcen bzw.…

04.11.2022

Klimafolgeschäden: Oxfam fordert von COP27 Unterstützung einkommensschwacher Länder

Kurz vor der UN-Weltklimakonferenz COP27 im ägyptischen Scharm El-Scheich fordert die Nothilfe- und Entwicklungsorganisationen Oxfam von den Regierungen Fortschritte bei der zügigen Abkehr von fossilen Energien vor allem in Industrie- und…

04.11.2022

COP27 muss klares Bekenntnis zu erneuerbaren Energien liefern

Die Weltklimakonferenz muss das Ende der Renaissance von schmutziger Kohle und klimaschädlichen Gas bedeuten. Das unterstreicht der WWF Deutschland kurz vor der COP27, die am Sonntag im ägyptischen Scharm El-Scheich beginnt. "Dazu gehört das klare…

03.11.2022

Weltklimagipfel in Ägypten: Deutsche Umwelthilfe fordert höheres EU-Klimaziel und weltweiten Förderstopp für Öl- und Gasprojekte

Anlässlich der am 06. November 2022 startenden 27. Weltklimakonferenz im ägyptischen Scharm el Scheich fordert die Deutsche Umwelthilfe (DUH) alle Staaten dazu auf, ihre bisherigen Verpflichtungen zur Reduzierung von Treibhausgasen deutlich zu…