Agrarwende Klimapolitik Positionen
11.2010

Mehr Klimaschutz durch nachhaltige Landwirtschaft in Deutschland

Die Klima-Allianz fordert die Bundesregierung auf, die Potentiale einer klimaverträglichen Landwirtschaft und Ernährung in Deutschland zu nutzen und konkrete Politikmaßnahmen umzusetzen.

Die Bundesregierung hat sich das Ziel gesetzt, die deutschen Treibhausgas-Emissionen bis 2020 um 40 % gegenüber 1990 zu senken. Bis 2050 sind die Emissionen um 80 bis 95 % zu senken. Die Landwirtschaft verantwortet 11 bis 16 % der gesamten Treibhausgasemissionen in Deutschland (je nach Berechnungsgrundlage). Angesichts dieser Herausforderung und der hohen Relevanz als Emittent muss auch die deutsche Landwirtschaft ihren Beitrag zur Reduktion der Treibhausgas-Emissionen leisten. Dafür existiert eine Vielzahl bisher ungenutzter Maßnahmen mit einem erheblichen Reduktionspotenzial.

Zurück