Agrarwende
07.05.2019
Berlin

3. Tagesspiegel World Food Convention

Wie können wir 9 Milliarden Menschen im Jahre 2050 ernähren, ohne unseren Planeten zu zerstören? Antworten auf die drängendsten Fragen der Welternährung gibt es auf der Tagesspiegel World Food Convention am 7. Mai in Berlin. Die Klima-Allianz Deutschland lädt als Netzwerkpartner dazu ein.

Wie sieht die Zukunft der Landwirtschaft aus? Wie können wir 9 Milliarden Menschen im Jahre 2050 ernähren ohne unseren Planeten zu zerstören? Wie kann Technologie helfen den Lebensmittelmarkt umzukrempeln? Was muss der Konsument ändern?

Die Tagesspiegel World Food Convention 2019 geht in die dritte Runde:

Wann? Dienstag, 7. Mai 2019 in Berlin
Wo?     Bolle Säle Berlin, Alt-Moabit 98, 10559 Berlin

Registrieren Sie sich mit dem Webcode ka19wfc kostenfrei hier!

Mehr als 500 Entscheider_innen aus Politik, Diplomatie, Industrie, Verbänden, NGOs und Start-Ups kommen zusammen, um die Zukunft der Landwirtschaft, den Einsatz von Technologien, das Konsumentenverhalten und politische Rahmenbedingungen zu diskutieren.

Als Keynote-Sprecher haben Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner, Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller sowie Pete Pearson, Director Food Waste beim WWF, zugesagt. Moderiert wird die Veranstaltung von den Tagesspiegel-Journalisten Lorenz Maroldt, Chefredakteur, Dr. Anna Sauerbrey, Leiterin des Ressorts Meinung/Causa und Christoph von Marschall, Diplomatischer Korrespondent der Chefredaktion.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache mit Simultanübersetzung ins Deutsche statt.  Als Netzwerkpartner der World Food Convention freuen wir uns über Ihre Teilnahme! Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Website www.worldfoodconvention.com.

Zurück