Kohleausstieg Themen
28.07.2018
BUND Landesverband Sachsen Naturkundemuseum Leipzig

Demo: Kohle stoppen! Klima retten!

Am 28. Juli 2018 ruft ein breites Bündnis von Kohlegegner*innen in Leipzig zur Demo "Klima retten! Kohle stoppen!" auf. Wir sind gegen ein 'Weiter so' in der Braunkohlepolitik und fordern die Landes- und Bundesregiereung zum Handeln auf. Seien Sie dabei und setzten Sie gemeinsam mit uns ein Zeichen für einen Stopp der Braunkohle und die Rettung des Klimas in Sachsen und Deutschland und weltweit!

Klimagerechtigkeit beginnt vor der eigenen Haustür. Nur 25 km südlich von Leipzig soll weiter Braunkohle abgebaggert und so Umwelt, Natur und Menschen weiter belastet werden. Wir holen jetzt den Protest gegen die Kohle nach Leipzig und rufen zu einer großen und bunten Demonstration auf. Denn der Klimawandel trifft uns alle!

Demo-Route am 28.07.18

14 Uhr: Auftaktkundgebung am
Naturkundemuseum Leipzig  - Lortzingstraße 3, 04105 Leipzig
mit Redebeiträgen von Jens Hausner (Pro Pödelwitz) und Josef Patočka (Limity jyme my)

16:30 Uhr: Abschlusskundgebung auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz moderiert von Wiebke Witt (Klima-Allianz) mit Redebeiträgen von: Martin Kaiser (Geschäftsführer Greenpeace Deutschland) und Ernst-Christoph Stolper(stellv. Vorsitzender BUND Bundesverband)

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück