• Effizienzwende

    Effizienz ist der ungehobene Schatz der Energiewende

Effizienzwende

Mindestens halbieren

Energieeinsparung und Energieeffizienz müssen zu einer tragenden Säule der Energiewende werden.

Eine Reduktion des Treibhausgasausstoßes bis spätestens 2050 um mindestens 95 Prozent ist nur möglich, wenn der Energieverbrauch mindestens halbiert wird. Dafür braucht es verbindliche Effizienz- und absolute Einsparziele für alle Sektoren. Energieeffizienz ist der schnellste, größte und kostengünstigste Beitrag, um Versorgungssicherheit und Klimaschutz zu gewährleisten und die Kernstrategie für eine wirtschaftliche, natur- und sozialverträgliche Umsetzung der Energiewende.

Publikationen

PublikationenPositionenEnergiewendeKohleausstiegKlimapolitikNationale KlimapolitikMobilitätswendeAgrarwendeEffizienzwendeTransformation

WANN, WENN NICHT JETZT. Das Maßnahmenprogramm Klimaschutz 2030 der deutschen Zivilgesellschaft

PositionenEnergiewendeKlimapolitikNationale KlimapolitikMobilitätswendeAgrarwendeEffizienzwendeKohleausstieg

Klimaschutzplan 2050 der deutschen Zivilgesellschaft

EffizienzwendeKlimapolitikEnergiewendePositionen

Die Energiewende klimafreundlich, zukunftsfähig, sozial gestalten.

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Malte Hentschke

Stellvertretender Geschäftsführer
Referent Klima- und Energiepolitik
030/780 899 511
malte.hentschke@klima-allianz.de

Energieverbrauch bis spätestens 2050 mindestens halbieren

Systematische Verankerung des Prinzips “Efficiency First” in allen Sektoren

Parallel zum Treibhausgas-Einsparziel und dem Erneuerbaren-Ausbauziel fordern wir ein verbindliches Effizienzziel.

Bündnis

Energieeffizienzstrategie 2050

Die Klima-Allianz Deutschland ist Teil des Bündnisses #effizienzwende. Ziel ist die Energieeffizienz zur tragenden Säule der Energiewende zu machen. Das Bündnis bezieht Stellung zur Energieeffizienzstrategie 2050.

Mehr erfahren...

Projekt

MietKlimaSchutz

Die Deutsche Umwelthilfe und der Deutsche Mieterbund haben gemeinsam das Projekt „Klimaschutz trifft Mieterschutz – Wege zu einer sozialverträglichen Gebäudesanierung“ gestartet – Energetische Sanierung und bezahlbares Wohnen müssen zusammengedacht werden.

Mehr erfahren...

Positionen

Klimagerechtes Bauen

Das Positionspapier von MISEREOR formuliert Grundsätze für die Förderung von Projekten im Bausektor. Diese sollen als Leitlinien für die Projektarbeit dienen und gleichzeitig einen konstruktiven Dialog mit Entscheidungsträger*innen in Politik und Bauwirtschaft anstoßen.

Mehr erfahren...