Arbeitsgemeinschaft der evangelischen Jugend (AeJ)

Als Zusammenschluss der Evangelischen Jugend in Deutschland, vertritt die AEJ als Dachorganisation die Interessen der Evangelischen Jugend auf Bundesebene gegenüber Bundesministerien, gesamtkirchlichen Zusammenschlüssen, Fachorganisationen und internationalen Partnern.

Die aej vertritt die Interessen von 1,35 Millionen jungen Menschen und behandelt dabei die Themen Glaube und Leben, Ökumene und Internationales, Evangelische Jugend in ländlichen Räumen und Umwelt und Entwicklung. Als Evangelische Jugend macht sich die aej für umwelt- und entwicklungspolitisches Engagement stark und fordert mit Aktionen zum fairen Handel und dem Umstieg auf Ökostrom dazu auf, das eigene Leben am Leitbild der Nachhaltigkeit zu orientieren.

"Wir engagieren uns für den Klimaschutz, weil die Menschen nur so eine Zukunft auf der Erde haben."

Die aej hat im Zug des Beschluss „selbstverständlich nachhaltig“ den Beitritt zur Klima-Allianz Deutschland beschlossen. Die damit verbundenen umweltpolitischen Aktivitäten der Evangelischen Jugend richten sich auf ökofaire Beschaffung, klimaschonende Mobilität und Umweltmanagement.

Anschrift:

Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej)
Otto-Brenner-Str. 9 
30159 Hannover 

www.evangelische-jugend.de

Zurück

Dr. Veit Laser

Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.
Referent für Entwicklungsbezogene Bildung
vl@aej-online.de
  
Telefon: 0511/121 50

info@evangelische-jugend.de