B.A.U.M. e.V.

Seit 1984 verbindet B.A.U.M. erfolgreich und zukunftsorientiert ökonomische, ökologische und soziale Fragen. Mit über 500 Mitgliedsunternehmen ist der Arbeitskreis, das größte Unternehmensnetzwerk für nachhaltiges Wirtschaften in Europa.

Die Vision von B.A.U.M. (Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V.) ist es Unternehmen, Kommunen und Organisationen für die Belange des vorsorgenden Umweltschutzes und des nachhaltigen Wirtschaftens zu sensibilisieren und bei der Umsetzung zu unterstützen. Als Informations- und Kontaktnetzwerk bemüht sich B.A.U.M. intensiv um aktiven und praxisorientierten Informations- und Erfahrungsaustausch sowie den Aufbau und die Pflege vielfältiger Kontakte in Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden, Politik und Medien

 "Klimaschutz ist ein ganz zentrales Handlungsfeld für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen. Politik und Gesellschaft, aber auch Unternehmen müssen sich engagieren und ambitionierte Klimaschutzmaßnahmen umsetzen. B.A.U.M. unterstützt dabei."

Mit einer Vielzahl an Projekten mit unterschiedlichen Zielgruppen,  arbeitet B.A.U.M. unter anderem an den Themen erneuerbaren Energien und Energieeffizienz. Bei der von B.A.U.M.  initiierten Plattform Wirtschaft pro Klima geben Unternehmen ein Bekenntnis zum Klimaschutz auf Basis der Pariser Zielsetzungen ab und übernehmen Verantwortung für die eigenen Klimagasemissionen mit dem Ziel, Klimaneutralität zu erreichen.

 

 

Anschrift:

B.A.U.M. e.V.
Osterstraße 58
20259 Hamburg

www.baumev.de

Zurück

Dieter Brübach

Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V.
dieter.bruebach@baumev.de
Telefon: 0511/165 002 1