Brot für die Welt e.V.

Als weltweit tätiges Entwicklungswerk der evangelischen Kirchen in Deutschland, ist Brot für die Welt in mehr als 90 Ländern rund um den Globus aktiv und hilft gemeinsam mit lokalen Partnern, armen und ausgegrenzten Menschen aus eigener Kraft ihre Lebenssituation zu verbessern.

Ernährungssicherheit ist der zentrale Schwerpunkt des Entwicklungswerkes, denn in Zeiten des Klimawandels und knapper werdender Ressourcen ist der Kampf gegen Hunger und Mandelernährung von zentraler Bedeutung. Brot für die Welt unterstützt die ländliche Bevölkerung des globalen Südens darin, mit umweltfreundlichen und standortgerechten Methoden gute Erträge zu erzielen.

„Der Klimawandel macht Anstrengungen der Entwicklungszusammenarbeit zunichte und bedroht die Zukunftschancen der Menschen, die am verletzlichsten sind. Deshalb ist Klimaschutz eine Voraussetzung, um Armut überwinden zu können.“

Als zentrales Anliegen der klimapolitischen Arbeit geht es Brot für die Welt darum, die Folgen des Klimawandels für Mensch und Natur einzudämmen und den Pariser Klimavertrag auch national ambitioniert umzusetzen. In ihrer Projektarbeit bezieht Brot für die Welt dabei besonders die verletzlichsten Bevölkerungsgruppen mit ein, die Aufgrund der Erderwärmung in ihrer Existenz bedroht sind. So lernen Kleinbauern beispielsweise verbesserte Anbaumethoden kennen.

Anschrift:

Brot für die Welt e.V.
Caroline-Michaelis-Str.1
10115 Berlin

www.brot-fuer-die-welt.de

Zurück

Dr. Joachim Fünfgelt

Brot für die Welt e.V.
joachim.fuenfgelt@brot-fuer-die-welt.de
Telefon: 030/652 111 054