BürgerBegehren Klimaschutz e.V.

BürgerBegehren Klimaschutz e.V. (BBK) ist ein gemeinnütziger Verein, der 2008 gegründet wurde. Sein Ziel ist es, bundesweit Klimaschutzmaßnahmen durch Bürgerbegehren und Bürgerentscheide durchzusetzen

BBK ermutigt lokale Klimaschutzgruppen ihre Mitbestimmungsmöglichkeiten für die Umsetzung einer klimafreundlichen Kommunalpolitik auszuschöpfen. Dazu veröffentlichte BBK 2019 zusammen mit dem Umweltinstitut München und Mehr Demokratie das Handbuch „Klimawende von unten“, welches zum Start vieler lokaler Klimaschutzkampagnen führte. BBK bietet dabei den Gruppen vor Ort seine kostenfreie Unterstützung während der gesamten Kampagne an. In Berlin organisierte BBK das Volksbegehren des Berliner Energietisches für eine soziale, ökologische und demokratisch kontrollierte Energieversorgung in Berlin und gründete 2014 das Bündnis „Kohleausstieg Berlin“, ein Zusammenschluss Berliner Umweltgruppen, der sich für die Berliner Energiewende einsetzt. BBK setzt sich zudem für die Durchführung eines bundesweiten Klimaschutz-Bürgerrates ein und hat dazu zusammen mit Mehr Demokratie das „Handbuch Klimaschutz – Wie Deutschland das 1,5-Grad-Ziel einhalten kann“ herausgegeben.

Die Vorstellung des BürgerBegehren Klimaschutz in unserem Newsletter finden Sie hier.


Anschrift
BürgerBegehren Klimaschutz e.V.
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin

http://www.buerger-begehren-klimaschutz.de

Zurück

Eric Häublein

Campaigner

haeublein@buerger-begehren-klimaschutz.de
030 92 25 09 19