Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG)

Mit mehr als 95.000 Mitgliedern ist die DPSG, der größte katholische Pfadfinderverband und gleichzeitig einer der größten Kinder- und Jugendverbände in Deutschland.

Seit 1929 bietet die DPSG seinen Mitgliedern in 25 Diözesen, 137 Bezirken und 1400 Stämmen die Möglichkeit auf Basis des christlichen Glaubens Verantwortung für die Natur zu übernehmen und sich für die Natur einzusetzen. Die Auseinandersetzung mit der Natur hilft den Kindern und Jugendlichen sich zu starken und selbstständigen Persönlichkeiten zu entwickeln und bietet ihnen Erlebnisse und Erfahrungen, die wertvoll für ihr weiteres Leben sind.

„Bei uns spielt Klimaschutz eine Rolle, weil Pfadfinderinnen und Pfadfinder die Welt ein Stück besser verlassen wollen, als sie sie vorgefunden haben. Kinder und Jugendliche lernen beim Pfadfinden, sich für eine gerechte Welt zu engagieren. Das bezieht sich sowohl auf das direkte Umfeld der Kinder und Jugendlichen, als auch auf internationale Gerechtigkeit und Generationengerechtigkeit."

In dem Bundesarbeitskreis Ökologie versucht die DPSG  die eigenen Lebenswelten nachhaltig zu gestalten. In der DPSG will man die Natur nicht nur erleben, sondern auch die Schöpfung bewahren.

Anschrift:

Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG)
Martinstraße 2
41472 Neuss

www.dpsg.de

Zurück

Dustin Fisseler

Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG)
Referentin der Bundesleitung
dustin.fisseler@dpsg.de
Telefon: 02131 469 986