Evangelische Landeskirche in Baden

Gegliedert in zwei Kirchenkreise, hat die Landeskirche in Baden 1,23 Millionen Mitglieder. Vor dem Hintergrund des evangelischen Glaubens gibt die Evangelische Landeskirche in Baden mit seinen 33.000 ArbeitnehmerInnen Impulse zur nachhaltigen gesellschaftlichen Entwicklung.

Neben Diskussions- und Bildungsprozesse gestaltet und initiiert die Landeskirche Begegnungen, Aktionen und Gespräche im Zeichen des Glaubens und der Spiritualität.

"Die badische Landeskirche versteht Schöpfungsverantwortung als Kernaufgabe. Unser Klimaschutzkonzept senkt bis 2020 die CO2 –Emissionen um 40%. Flüchtlingsströme, Kriege, gerechte Teilhabe sind auch Effekte des Klimawandels. Deshalb wollen wir bis 2050 eine post-fossile Kirche werden."

Die Bewahrung der Schöpfung versteht die Landeskirche als Kernaufgabe. Deshalb unterstützen Pfarr- und Kirchengemeinden ihre Mitglieder beim aktiven Klimaschutz und stellen eine Reihe von Angeboten zur Verfügung. Das Klimaschutzkonzept wurde 2003 verabschiedet und setzt bis 2020 das Ziel fest, die CO² Emissionen um 40% zu senken.

Anschrift:

Evangelische Landeskirche in Baden
Büro für Umwelt und Energie
Blumenstraße 1-7
76133 Karlsruhe

www.ekiba.de/bue

Der Grüner Gockel Baden und der Grüne Güggel aus der Schweiz warben gemeinsam für Klimaschutz und kirchliches Umweltmanagement auf dem Bodenseekirchentag 2016.
Zurück

Dr. André Witthöft-Mühlmann

Evangelische Landeskirche in Baden
Umweltbeauftragter der Ev. Landeskirche in Baden 
andre.witthoeft@ekiba.de
Telefon: 0721/917 584 0