GenderCC - Women for Climate Justice e.V.

GenderCC – Women for Climate Justice ist ein Netzwerk aus Organisationen, Expert*innen und Aktivist*innen aus aller Welt, die sich zusammengeschlossen haben, um gemeinsam für eine geschlechtergerechte Klimapolitik zu kämpfen.

GenderCC wurde im Umfeld der UN Klimaverhandlungen (UNFCCC) gegründet und nimmt regelmäßig an diesen teil. Als Initiatorin und Teil der Beobachtergruppe der Frauen und Gender-Organisationen (Women & Gender Constituency) setzt sich GenderCC dafür ein, Geschlechtergerechtigkeit und Menschenrechte in der internationalen Klimapolitik zu verankern.

„Es müssen für alle politischen Ebenen geschlechtergerechte Politikansätze gefunden werden – für eine faire Reduzierung von Treibhausgasen, nachhaltige Anpassungsprojekte und eine klimafreundliche Entwicklung. Alles was dazu gehört, Klimaschutzmaßnahmen, Technologietransfer, Forschung, Bildung usw. müssen so gestaltet werden, dass die Bedürfnisse von allen Geschlechtern gleichermaßen berücksichtigt werden.“

GenderCC will zu Geschlechter- und Klimagerechtigkeit beitragen, indem wir das Bewusstsein für den Zusammenhang von Geschlechterverhältnissen und Klimawandel stärken. Durch Öffentlichkeitsarbeit, Weiterbildung und Forschung zu Gender und Klimapolitik möchten wir das Wissen über beide Themen erweitern. Wir dienen als Plattform für den Wissenstransfer über effektive und geschlechtergerechte Klimaschutz- und Klimaanpassungsmaßnahmen. Last but not least unterstützen und vernetzen wir Frauen und Männer weltweit, die sich aktiv für geschlechtergerechte Klimapolitik einsetzen. 

Die Vorstellung des GenderCC- Women for Climate Justice e.V. in unserem Newsletter finden Sie hier.

Anschrift:

GenderCC-Women for Climate Justice e.V.
Anklamerstr. 38
10115 Berlin, Germany

www.gendercc.net

Zurück

Patricia Bohland

GenderCC - Women for Climate Justice
p.bohland@gendercc.net
Telefon: 030/219 800 88