Mission Eine Welt

Als Zentrum für Partnerschaft, Entwicklung und Mission der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, pflegt die Mission EineWelt Beziehungen zur lutherischen Partnerkirchen in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Die Mission EineWelt  fördert ökumenisches und globales Lernen und setzt sich für die Anliegen ihrer Partner ein. Im Zuge ihres entwicklungspolitischer Bildungsauftrags  verbindet  die Mission weltweit Kirchen und bietet Tagungen, Seminare, Vorträge, Workshops und Ausstellungen an, die den Austausch und die Begegnung zwischen Menschen über Kultur- und Religionsgrenzen hinweg verbinden.  Insbesondere die 22 Partnerkirchen in Papua-Neuguinea, im Pazifik, Ostasien, Afrika und Lateinamerika fördert die Mission den Austausch von und nach Übersee.

"Wir arbeiten gemeinsam mit unseren Partnern für mehr Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung in der Einen Welt."

Hunger hat vielfältige Ursachen. Die durch den Klimawandel verursachten Dürren und Überschwemmungen und die damit verbundenen Ernteausfälle bedrohen dabei die kleinbäuerlichen Familien. Um die Folgen des Klimawandels einzudämmen, setzt sich die Mission u.a. für eine agrarökologische Wende ein, die den Kleinbauern und -bäuerinnen bei der Anpassung an den Klimawandel hilft. Außerdem sorgen Veranstaltungsabende dafür, dass bestimmte Themen wie z.B. klimabedingte Migration innerhalb der breiten Öffentlichkeit diskutiert werden.

Anschrift:

Mission EineWelt
Königstr. 64
90402 Nürnberg

www.mission-einewelt.de

Mission Eine Welt
Zurück

Dr. Jürgen Bergmann

Mission EineWelt
Leitung Referat Entwicklung und Politik
Juergen.Bergmann@Mission-EineWelt.de
Telefon: 0911/366 721 0