Netzwerk Klimaherbst e.V.

Der Verein Netzwerk Klimaherbst hat als Ziel Institutionen, Vereine, Organisationen, und Stiftungen mit Wissenschaft, ausgewählten Akteuren der freien Wirtschaft sowie (Stadt-) Verwaltung und -Politik zusammenzubringen, um eine nachhaltige Lebensweise in München und darüber hinaus zu etablieren. Das Netzwerk Klimaherbst versteht sich dabei als Austausch- und Organisationsplattform für die Nachhaltigkeitsszene.

Der Verein organisiert jährlich in Zusammenarbeit mit diversen Partner*innen den “Münchner Klimaherbst”. Die Veranstaltungsreihe ist eine der wichtigsten und meist beachteten Veranstaltungs- und Bildungsplattformen für Nachhaltigkeitsthemen in München und möchte möglichst viele Bürger*innen für die Themen Klimawandel und Klimaschutz sensibilisieren. Neben bewährten Formaten wie Vorträgen oder Diskussionen finden Veranstaltungen in innovativen Formaten statt, bei welchem Wissen und Vergnügen verbunden werden. Darüber hinaus organisiert und unterstützt das Netzwerk Klimaherbst weitere Veranstaltungen und Veranstaltungsreihen aus dem Bereich Klimawandel und Klimaschutz. Zudem setzt sich das Netzwerk Klimaherbst auf politischer Ebene, unter anderem in Bündnissen und Fachbeiräten, für Nachhaltigkeit und Klimaschutz ein.


„Der Klimawandel betrifft uns alle und erste Auswirkungen sind bereits jetzt spürbar. Und wenn wir nichts dagegen unternehmen, werden wir viel schlimmere Folgen nicht mehr verhindern können. Das Netzwerk Klimaherbst möchte deshalb ein Bewusstsein für die zugrundeliegenden Zusammenhänge schaffen, aber vor allem Lösungswege aufzeigen und eine positive Vision von einer CO2-neutralen Zukunft mit entwerfen.“

Anschrift

Netzwerk Klimaherbst e.V.
Parkstraße 18
80339 München

Zurück

Helena Geißler

Klimaschutzreferentin

helena.geissler@klimaherbst.de