POW Germany e.V.

Protect Our Winters vereint die gesamte Outdoorsport Community für den Kampf gegen den Klimawandel. Wir sensibilisieren und mobilisieren alle Beteiligten, um sich für die Erhaltung unserer Winter einzusetzen und schaffen dabei eine globale Bewegung. Denn jeder von uns, egal ob Skianfänger oder Profi-Snowboarder, Sportartikelhersteller oder Skigebiet, Stadt oder Region, wir alle brauchen den Winter.

Gegründet wurde Protect Our Winters 2007 von Profi-Snowboarder Jeremy Jones nachdem er aus erster Hand die Auswirkungen des Klimawandels auf seinen Sport erlebte. Inzwischen ist Protect Our Winters eine globale Bewegung, aktiv in den USA, Kanada, Norwegen, Finnland, Schweden, Frankreich, Österreich, UK, Schweiz und seit 2017 auch in Deutschland. 

Über 80 professionelle Athleten und mehr als 160.000 Menschen in sozialen Netzwerken unterstützen unsere Arbeit. Durch Bildungsinitiativen und aktives Eintreten gegenüber Politik und Gesellschaft, sowie der Unterstützung und Durchführung regionaler Projekte, treiben wir gesellschaftliche Veränderung im Sinne des Klimaschutzes voran. Konkret planen wir beispielsweise eine globale Kampagne zur nachhaltigen Mobilitätswende und leisten mit unseren Hot Planet & Cool Athletes Workshops in Schulen wichtige Aufklärungsarbeit über den Klimawandel und aktiven Klimaschutz.

"Der Alpenraum ist besonders stark vom Klimawandel betroffen und hat sich in den letzten 100 Jahren um ca. 2°C erwärmt. Diese Veränderungen haben großen Einfluss auf den Wintersport, der von etwa 11 Mio. Menschen in Deutschland geliebt und betrieben wird. Deshalb wollen wir schützen was wir lieben!"

Protect Our Winters wurde Anfang 2017 in Deutschland von einer Gruppe leidenschaftlicher Outdoor-Liebhaber und Wintersportler gegründet, die sich mit ihren eigenen Erfahrungen und ihrer Expertise in den Bereichen Klimawandel, erneuerbare Energien, und Wintertourismus für den Erhalt unserer Winter einsetzen.

POW Germany e.V. vereinigt die Outdoorsport-Community innerhalb Deutschlands. Als Teil der Klima Allianz möchten wir zusammen ein Zeichen für ambitionierte Klimapolitik und eine erfolgreiche Energiewende setzen. Um das 1,5 °C Ziel des Pariser Klimaabkommens einzuhalten, brauchen wir einen gesamtgesellschaftlichen Wandel mit einer verbindlichen Mobilitätswende, effizienten Energiewende bis hin zu einer Transformation zu nachhaltigem Tourismus und einer Dekarbonisierung der Freizeit und des Sports.

 

Anschrift:

POW Germany e.V.
c/o Maximilian Isensee
Pirkheimerstraße 1
81373 München

 

Zurück

Mats Mosel

Marketing & Kommunikation

mats@protectourwinters.de
0160/92923477

HOT PLANET | COOL ATHLETES

Inspiration für die nächste Generation von Klimaschützern. Bei unserem Programm gehen wir mit unseren Athleten der Riders Alliance in Schulen und klären die SchülerInnen über den Klimawandel auf. Dabei können sie ihre eigenen Erfahrungen mit uns teilen und wir versuchen sie für den aktiven Klimaschutz zu begeistern. Dabei vermitteln wir ihnen das Wissen über den Klimawandel und was jede/r einzelne tun kann.