Umwelthaus am Schüberg

Seit zehn Jahren steht das UmweltHaus am Schüberg für Klimaschutz, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Wirtschaft mit Zukunft und Biodiversität. Das Team des UmweltHauses, ausgestattet mit viel Fachwissen, langjähriger Erfahrung und bestens in Hamburg vernetzt, bietet Fortbildungen, Seminare und Kampagnen sowie Beratung für Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen.

Die Bildungsarbeit des Hauses am Schüberg zielt seit mehr als 10 Jahren darauf ab, die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft in globaler Perspektive und Verantwortung nachhaltig zu verbessern und verfolgt dabei den Grundsatz der ökonomischen, sozialen und globalen Gerechtigkeit sowie dem friedenspolitischem Engagement und der ökologischen Verantwortung.

"Das Haus am Schüberg ist den Werten und Zielen des konziliaren Prozesses für „Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung“ (Vancouver 1983 und Basel 1989) und den zehn Grundüberzeugungen der Ökumenischen Weltversammlung in Seoul (1990) verpflichtet, die auf eine nachhaltige Zukunftsgestaltung in globaler Perspektive drängen."

Als zertifiziertes Bildungszentrum arbeitet das UmweltHaus in kontinuierlichen Prozessen zu Projekten wie (Bio-)Lebensmittel aus der Region, Fotovoltaik-Anlagen, Ökostrom, Regenwassernutzung und Bio-Textilien und Faire Löhne und Arbeitsbedingungen.

Die Vorstellung des UmweltHaus am Schüberg in unserem Newsletter finden Sie hier. 

Anschrift:

Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Hamburg-OstBereich Diakonie & Bildung
UmweltHaus am Schüberg
Wulfsdorfer Weg 33
22949 Ammersbek

www.diakonieundbildung.de

Zurück

Sylvia Hansen

Umwelthaus am Schüberg
Bereich Diakonie & Bildung
hansen@haus-am-schueberg.de
Telefon: 040/642 081 77