WWF Deutschland

Der World Wide Fund For Nature (WWF) ist eine der größten und erfahrensten Naturschutzorganisationen der Welt und in mehr als 100 Ländern aktiv. Weltweit unterstützen ihn rund fünf Millionen Förderer. Das globale Netzwerk des WWF unterhält 90 Büros in mehr als 40 Ländern. Rund um den Globus führen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktuell 1300 Projekte zur Bewahrung der biologischen Vielfalt durch.

Der WWF organisiert nationale und internationale Projekte in Schlüsselregionen, die einen wirkungsvollen Beitrag zur Bewahrung der biologischen Vielfalt leisten. Auf nationaler Ebene liegen der Fokus auf dem Schutz von Nord- und Ostsee, Fluss- und Feuchtgebieten, Wäldern sowie bedrohten Tierarten.

„Klimaschutz ist für uns ein allumfassendes Ziel: Denn nur, wenn es uns gelingt die Erwärmung der Erde zu bremsen, können wir ihre Vielfalt bewahren und auch noch unseren Kindern einen lebendigen und lebenswerten Planeten hinterlassen“

Der Klimawandel droht unseren Planeten gefährlich zu erwärmen. Die Zusammenarbeit zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft müssen gemeinsam sofort handeln und effizient wie möglich gegen die drohende Klimakatastrophe vorgehen. Auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene fordert der WWF die Einhaltung der Klimaschutzziele. Auf Bundesebene fordert der WWF neben dem verbindlichen Klimaschutzgesetz, den Ausbau von erneuerbaren Energie sowie die Entwicklung der Stromnetzinfrastruktur für die Energiewende.

Anschrift

WWF Deutschland
Reinhardtstr. 18
10117 Berlin

www.wwf.de

Zurück

Viviane Raddatz

WWF Deutschland
Energiepolitik und Klimaschutz
viviane.raddatz@wwf.de
Telefon: 030/311 777 236