Yesil Çember – ökologisch interkulturell gGmbH

Als bundesweit erste türkischsprachige Umweltorganisation steht Yeşil Çember für die barrierefreie Umweltbildung aller Bürgerinnen und Bürger in Deutschland. Ziel ist es, einen größtmöglichen gesellschaftlichen Zugang zu Umweltthemen zu schaffen.

Durch kulturspezifische und niedrigschwellige Aufklärungsangebote im Umweltschutz schafft Yeşil Çember (türkisch für „Grüner Kreis“) Beteiligungsmöglichkeiten für neue Zielgruppen. Außerdem unterstützt der Verein die interkulturelle Öffnung der deutschen Umweltorganisationen gegenüber Minderheiten. Für den Verein gilt: Jeder Mensch ist ein Changemaker.

Besonders mit den türkisch-deutschen Umwelttagen, die in 7 deutschen Städten stattfinden, sorgt Yesil Cember für interkulturellen Austausch und Zusammenarbeit im Klimaschutz. Außerdem sind Mitmachaktionen, Umweltberatung für türkische Vereine, Unternehmen und Haushalte sowie die Umwelt-Kolumnen in türkischen Medien die Aktionsfelder. Bisher konnten 50.000 Menschen für den Umweltschutz erreicht werden. Die interkulturelle Vernetzung in lokalen Projekten und zwischen Kommunen, deutschen Umwelt- und Migrantenorganisationen steht dabei im Vordergrund.

Anschrift:

Yeşil Çember – ökologisch interkulturell gGmbH
Schwedenstr. 15A
13357 Berlin
www.yesilcember.eu

Zurück

Gülcan Nitsch

Geschäftsführerin

info@yesilcember.eu