15.09.2022 bis 24.10.2022
Müchen und Online

Vortragsreihe „Klimastrategie München/ Lebensraum Stadt“

Klimafakten, Pflanzen und Tiere in der Stadt, Erneuerbare Energien, Stadtplanung ... Viel fachlichen Input zum Klimaherbst in München gibt die Vortragsreihe, welche unter anderem von den Mitgliedern der Klima-Allianz Deutschland Protect Our Planet, Klimaherbst e.V. und Green City e.V., veranstaltet wird.

15. September 2022, „Die Klima-Fakten München“, 19:00 bis 20:30 Uhr

29. September 2022, „Tiere und Pflanzen in der Stadt – zwischen Lebensraum und Klimakrise“, 19:00 bis 20:45 Uhr

17. Oktober 2022, „Klimaneutralität 2035“ – wir machen mit!, 19:00 bis 20:30 Uhr

20. Oktober 2022, Podiums-Diskussion: Städtebauliche Klimaanpassung der Hitzeinsel München, 19:00 bis 20:30 Uhr

24. Oktober 2022, „Klimaschutz ist Gesundheitsschutz!“, 19:00 bis 20:30 Uhr

Alle Veranstaltungen finden hybrid im Zukunftssalon München und Online über Zoom statt.

Der urbane Raum spielt eine entscheidende Rolle bei der Eindämmung des Klimawandels und bei der Frage, wie Menschen in Zukunft gerecht und lebenswert zusammenleben können.
Städteplanung und Städtebau kommen dabei eine wichtige Rolle zu: es geht darum, neu und anders zu planen. Die Stadt von morgen soll grün, nachhaltig und lebenswert sein.
Auch in München gibt es bereits eine Vielzahl an Initiativen und Projekten, die graue Betonwüsten begrünen, Rückzugsorte von Tieren und Pflanzen schützen, sich für den Erhalt von Bäumen einsetzen oder Parkplätze mit (temporären) Gärten bepflanzen. 
Der Münchner Klimaherbst 2022 möchte diesen Akteur*innen eine Plattform bieten und neue Räume eröffnen, um über eine nachhaltige Stadtentwicklung zu diskutieren, um über Klimawandel und Klimaschutz in diesem Zusammenhang aufzuklären und um aufzuzeigen, was wir hier vor Ort tun können.
Das Thema des Münchner Klimaherbst 2022 – Lebensraum Stadt – umfasst unterschiedliche Themenbereiche, die untereinander starke Zusammenhänge und Überschneidungen aufweisen.

 

Dr. Martin Köppel

Geschäftsführer

Protect The Planet

martin.koeppel@protect-the-planet.de

Telefon: 08151/6667 850