22.06.2019
Dortmund

Können wir uns die Schöpfung noch leisten?

Im Rahmen des Publik Forum anlässlich des 37. Ev. Kirchentages in Dortmund wird die Frage der sozialen Gerechtigkeit im Zusammenhang mit Klimaschutz und Ökologie diskurtiert.

Einig sind sich alle, dass es eine entschlossene Klimapolitik braucht. Doch zahlen dann nicht die Armen die Zeche, während die Reichen weiter Auto fahren und in den Urlaub fliegen? Dieses Podium beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Klimaschutz und Ökologie mit sozialer Gerechtigkeit vereinbaren lassen – in Europa und weltweit.

Moderation: Wolfgang Kessler, Chefredakteur a. D. von Publik-Forum

Podiumsdiskussion:

  • Sven Giegold, Europa-Abgeordneter von Bündnis 90/Grüne
  • Hartmut Heidenreich, Kampagne Bergwerk Peru
  • Britta Kox, Initiative »Alle Dörfer bleiben«
  • N.N., Fridays for Future

22. Juni | 14 Uhr | Katholische Gemeinde St. Martin, Gabelsbergerstr. 32, 44141 Dortmund

Das vollständige Programm des Publik Forums finden Sie hier.

Zurück