08.03.2024 bis 09.03.2024
Institut für Kirche und Gesellschaft der Evangelische Kirche von Westfalen Schwerte
Termine

Sozial gerechter Klimaschutz unter Postwachstumsbedingungen - Wie geht das?

Wie kann unter Postwachstumsbedingungen sozial gerechter Klimaschutz gestaltet werden? Dieser Frage wird in der zweitägigen Veranstaltungen in einer Mischung aus Vorträgen, Diskussionen und Workshops nachgegangen, organisiert vom Institut für Kirche und Gesellschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen.

Waage mit Stadt und Natur für Veranstaltung von Evangelischen Kirche von Westfalen zu Klimaschutz unter Postwachstsbedingungen
Datum 08. - 09. März 2024
Zeit Fr 14:00 - Sa 16:00
Ort               Evangelische Akademie Villigst, Iserlohner Str. 25, 58239 Schwerte
Anmeldung     Bitte hier anmelden

Der Klimawandel ist eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Soll ambitionierter Klimaschutz aber gelingen, so muss er auch sozial gerecht sein, aus ethischen und politischen Gründen. Was aber, wenn eine wesentliche Quelle traditioneller Umverteilungsmittel, das wirtschaftliche Wachstum, wegfällt? Und ein solcher Trend ist in vielen wirtschaftlich hochentwickelten Staaten durchaus erkennbar. Wie kann dann unter Postwachstumsbedingungen die Einhaltung der Klimaziele trotzdem gewährleistet werden? Diesen Fragen wollen wir in einer Mischung aus Vorträgen, Diskussionen und Workshops nachgehen. 

Die Tagung richtet sich an wachstumskritische und klimapolitisch interessierte Menschen in Politik und Gesellschaft, in der Wirtschaft und der Wissenschaft.

Teilnahmegebühr (pro Person)

  • Tagungsbeitrag (inkl. Mittagessen, Kaffee und Kuchen): 90 €
  • Übernachtung im EZ (inkl. Abendessen und Frühstück für Übernachtungsgäste): 90 €

Anmeldung & Kontakt
Institut für Kirche und Gesellschaft 
Sabine Mathiak (Tagungssekretariat)
T. 02304.755-342 (Mo – Fr 9 – 16 Uhr)
sabine.mathiak@kircheundgesellschaft.de
 

Veranstaltungskooperation

  • Institut für Kirche und Gesellschaft (IKG) der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW)
  • Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) e.V., Arbeitskreis Wirtschaft und Finanzen
  • Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) e.V., Landesverband Nordrhein-Westfalen

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite oder Flyer.

Zurück