15.09.2024 bis 21.09.2024
WWF Frankfurt
Termine

WWF One Planet Hub – Praxis-Challenge

Mit Alltagsprodukten wie Toilettenpapier die Welt verändern? Beim One Planet Hub des WWF werden Praxisfragen mit Alltagsbezug (wie z. B. Toilettenpapier) diskutiert und im Team nachhaltige Lösungen erarbeitet.

Das Bild zeigt eine Gruppe, die im Stuhlkreis sitzt und einer Referentin zuhört.
Foto: Kathrin Tschirner
Datum: 15. bis 21. September 2024
Adresse: Frankfurt (Main) und Umgebung
Anmeldung:           zur Bewerbung

Jeder braucht es, jeder nutzt es, doch niemand denkt darüber nach: Die Rede ist von Toilettenpapier. In Deutschland liegt der durchschnittliche Verbrauch im Laufe eines Lebens bei 3.651 Rollen. In der Herstellung wird dabei viel Holz, Energie und Wasser verbraucht. Doch das geht auch anders: Durch die Verwendung von Toilettenpapier aus Recyclingfasern kann der ökologische Fußabdruck um 70 % gegenüber holzbasierten Frischfasern reduziert werden - also um mehr als zwei Drittel! Das Problem dabei? Viele Menschen wissen davon nichts und nutzen lieber herkömmliches Toilettenpapier. Genau hier setzt der WWF in der One Planet Hub - Praxis Challenge an. Gemeinsam mit dem PraxisPartner WEPA und 40 Teilnehmenden. Welche Faktoren beeinflussen die Kaufentscheidung? Wo liegen die Hürden für Recyclingpapier? Und wie können Strategien aussehen, um mehr Menschen für nachhaltiges Toilettenpapier zu begeistern?

Die Veranstaltung wendet sich an Interessierte im Alter von 18 bis 30 Jahren.

Zurück

Viviane Raddatz

Fachbereichsleiterin Energiepolitik und Klimaschutz

WWF Deutschland

viviane.raddatz@wwf.de

Telefon: 030/311 777 236