Jahresbericht 2017/2018

Nun ist unser Jahresbericht 2017/2018 endlich da. Lesen Sie, was uns in 2017 und 2018 bewegte und welche Aktivitäten wir durchgeführt haben. Erfahren Sie spannende Einblicke in unsere Netzwerkarbeit und lesen Sie unsere Einschätzungen zum Ergebnis der Kohlekommission. Außerdem finden Sie in unserem Jahresbericht ein inspirierendes Grußwort von Eckart von Hirschhausen und vieles mehr. Mehr erfahren...

Maßnahmenprogramm Klimaschutz 2030 der deutschen Zivilgesellschaft

Mehr als sechzig Organisationen aus der Breite der Zivilgesellschaft haben ein umfassendes Forderungspapier erarbeitet, in dem die notwendigen Maßnahmen in allen klimapolitischen Handlungsfeldern beschrieben werden, damit Deutschland sein Klimaziel 2030 erreicht. Zentrale Forderungen sind ein baldiger Kohleausstieg, die schnelle Umsetzung der Verkehrs- und Agrarwende sowie ein ambitionierter CO2-Preis. Mehr erfahren...

News

04.07.2019

Es ist fünf vor zwölf - der Klimaschutz kann nicht warten! Die Umsetzung der Energiewende darf nicht an Sachsens Grenze enden!

Vor der am 1. September 2019 stattfindenden Landtagswahl erinnern die sächsischen Verbände der Erneuerbaren Energien und aus dem Bereich Klimaschutz die noch amtierenden Abgeordneten mit einem offenen Brief an ihre Verantwortung zum Thema. Der Brief ist bewusst platziert.

>> mehr
04.07.2019

Trump scheitert bei G20 mit Versuch, Allianz gegen Pariser Klimaabkommen zu schmieden

19 Mitglieder bekennen sich beim G20-Gipfel in Osaka zu Unumkehrbarkeit des Parisabkommens. Germanwatch fehlen allerdings klare Aussagen zum 1,5-Grad-Limit. Deutschland sollte über Weltsicherheitsrat, EU und in bilateralen Partnerschaften starke Akzente für Klimaschutz setzen.

>> mehr
28.06.2019

Neue Gentechnik keine Lösung für Klimakrise

Anlässlich der Äußerungen der Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und des DBV-Präsidenten Joachim Rukwied zum Thema Gentechnik und Dürre beim Deutschen Bauerntag erklärt der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger:

>> mehr

Presse

17.07.2019

Klimakabinett soll umfassende CO2-Bepreisung beschließen – und weitere wirksame Maßnahmen

Morgen befasst sich das Klimakabinett mit der CO2-Bepreisung. Diese muss klimapolitisch wirksam, schnell umsetzbar und sozial gerecht sein, erklärt Dr. Christiane Averbeck, Geschäftsführerin der Klima-Allianz Deutschland. Gleichzeitig könne sie nur ein zusätzliches Instrument von vielen sein, um der Klimakrise adäquat zu begegnen.

>> mehr
19.06.2019

Klimaneutrale EU vor 2050 erster wichtiger Schritt

Vor der morgen stattfindenden Sitzung des Europäischen Rates fordern die Klima-Allianz Deutschland und VENRO Bundeskanzlerin Angela Merkel auf, bei anderen EU-Ländern um Unterstützung für das Ziel zu werben, die EU bis spätestens 2050 klimaneutral zu machen. Mehrere mittel- bzw. osteuropäische Länder wollen sich bisher auf keine konkrete Jahreszahl festlegen. Zuvor hatte Merkel angekündigt, der französischen Initiative zur Klimaneutralität 2050 beizutreten.

>> mehr
31.05.2019

Offener Brief: Bündnis fordert Moratorium für Erhalt bedrohter Dörfer und Hambacher Wald

Die EU-Wahl hat gezeigt, dass die Bürgerinnen und Bürger mehr Klimaschutz erwarten. Ein Bündnis aus 40 zivilgesellschaftlichen Organisationen und Bürgerinitiativen fordert jetzt NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) in einem offenen Brief auf, die weitere Zerstörung für Kohle durch RWE zu stoppen.

>> mehr

Termine

02.08.2019 · Berlin

openTransfer Green CAMP

Öko? Na, logisch! Egal ob du Teil der Zero Waste Bewegung bist, die Lokalgruppe einer großen Umweltorganisation koordinierst, an deinen freien Tagen Insekten zählst, Artikel zu Klimagerechtigkeit verfasst, dich mit deinem Projekt für mehr Inklusion bei Umweltthemen einsetzt, an einem geheimen Plan für die Rettung der Erde arbeitest oder für gesunde Ernährung und regionale Produkten wirbst – Engagement für die Umwelt hat viele Gesichter, und die braucht es auch!

>> mehr
04.08.2019 bis 08.08.2019 · Pödelwitz

Degrowth-Sommerschule 2019

Die 5. Degrowth-Sommerschule „Alle Dörfer bleiben – weltweit“ findet vom 4.-8. August auf dem Klimacamp Leipziger Land in Pödelwitz statt. Im Fokus der mehrtägigen Kurse steht die Suche nach konkreten Alternativen für eine Gesellschaft, die ein gutes Leben für alle ermöglicht.

>> mehr
15.08.2019 bis 18.08.2019 · Schlaubetal

WWF Jugend-Umwelt-Festival "Change Days 2019"

Vom 15. bis 18. August veranstaltet der WWF Deutschland bereits zum zweiten Mal die WWF Change Days, ein Nachhaltigkeitsfestival für junge Menschen ab 16 Jahren, die sich für Natur- und Umweltschutz engagieren und für eine nachhaltigere Gesellschaft einsetzen möchten.

>> mehr