Konferenz "Jedes Zehntelgrad zählt: Gemeinsam handeln!"

Der Sonderbericht des Weltklimarates zeigt: Noch ist es möglich die Erderhitzung auf 1,5 Grad zu begrenzen wenn wir sofort und radikal den Ausstoß an Treibhausgasen reduzieren. Was kann und muss Deutschland als Industrienation tun, um seiner Verantwortung gerecht zu werden? Was wird auch international von Deutschland erwartet und welche Chancen bringen die nötigen Veränderungen mit sich? Dies und mehr möchten wir mit Ihnen am 23. Oktober diskutieren. Gemeinsam mit VENRO lädt die Klima-Allianz Deutschland zur Konferenz in Berlin ein. Mehr erfahren...

Das breite Bündnis für den Klimaschutz

Die Klima-Allianz Deutschland ist das breite gesellschaftliche Bündnis für den Klimaschutz. Mit ihren 115 Mitgliedsorganisationen aus den Bereichen Umwelt, Kirche, Entwicklung, Bildung, Kultur, Verbraucherschutz, Jugend und Gewerkschaften  setzt sie sich für eine ambitionierte Klimapolitik und eine erfolgreiche Energiewende auf lokaler, nationaler, europäischer und internationaler Ebene ein. Ihre Mitgliedsorganisationen repräsentieren zusammen rund 20 Millionen Menschen. Mehr erfahren...

News

16.10.2018

EEG-Umlage sinkt 2019 – Abgaben und Umlagen systemisch reformieren

Die EEG-Umlage für das Jahr 2019 liegt nach Angaben der Übertragungsnetzbetreiber bei 6,405 Cent pro Kilowattstunde. „Erneuerbare Energien werden immer günstiger. Zudem beginnt der CO2-Preis im Europäischen Emissionshandel seit diesem Jahr erstmalig Wirkung zu entfalten. Neben gestiegenen Kosten für fossile Energieträger trägt dies zur Verbesserung der Marktposition für Erneuerbare Energie bei“, kommentiert Dr. Peter Röttgen, Geschäftsführer des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE) die Bekanntgabe.

>> mehr
10.10.2018

Einen Tag nach IPCC-Bericht: Deutschland bremst EU bei Klimaschutz aus

Deutschland verhindert im Umweltministerrat angemessene CO2-Grenzwerte für PKW und starkes Mandat für Klimagipfel / Germanwatch fordert Bekenntnis der Bundesregierung zu stärkeren 2030-Klimazielen der EU

>> mehr
08.10.2018

Deka Investment: Raus aus Kohle und Rüstung!

Die Deka Investment, die Fondsgesellschaft der Sparkassen, investiert in die Kohle- und Rüstungsindustrie. Eigentümer der Deka Investment sind die Sparkassen, die auch die Fonds der Deka Investment an ihre Kund*innen vertreiben. Unterschreiben Sie unten unsere Protestaktion gegen die Deka Investment und schreiben Sie Ihrer Sparkasse eine E-Mail. Fordern Sie die Sparkassen auf, nur noch „saubere“ Fonds anzubieten und dafür zu sorgen, dass ihre hauseigene Fondsgesellschaft Investitionen in Kohle- und Rüstung endlich stoppt!

>> mehr

Presse

23.10.2018

Promis für den Kohleausstieg: Der Wald ist erst der Anfang

Mehr als sechzig Personen des öffentlichen Lebens setzen sich gemeinsam für einen baldigen Kohleausstieg ein. Bei einer Aktion der Klima-Allianz Deutschland übernahmen die Prominenten, darunter bekannte Gesichter aus Film, Fernsehen, Musik und Kultur, Baumpatenschaften im Hambacher Wald. Internationale Unterstützung kam von 37 Preisträgern des Right Livelihood Awards, besser bekannt als Alternativer Nobelpreis.

>> mehr
17.10.2018

Neue Studie: Kohlekraftwerke stoßen zu viel Stickoxide aus

Klima-Allianz Deutschland und BUND fordern: Klima- und Gesundheitsschutz müssen Hand in Hand gehen. Betreiber sollen nachrüsten oder Kraftwerke abschalten.

>> mehr
08.10.2018

Jedes Zehntelgrad zählt: Klimaschutz jetzt!

Der Weltklimarat hat heute seinen Sonderbericht zu den Folgen einer Erderhitzung um 1,5 Grad vorgestellt. Die Klima-Allianz Deutschland und der Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe (VENRO) erwarten, dass von dem Bericht ein deutlicher Weckruf in Richtung Politik ausgeht. Die Bundesregierung muss sich nach Ansicht der Verbände dringend mit einer konsequenten Politik für jedes Zehntelgrad weniger Erderhitzung einsetzen.

>> mehr

Termine

09.09.2018 bis 09.12.2018 · Missionswerk Leipzig · Bonn (COP 23) – Berlin – Katowice (COP 24)

3. Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit

Der 3. Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit von Bonn über Berlin nach Katowice (COP 24) findet vom 9. September bis 9. Dezember 2018 statt. Der deutsche Teilweg wird von Gemeinden vor Ort, Etappenkoordinator*innen der Landeskirchen/Diözesen und einer Koordinationsstelle organisiert – die Weiterführung bis Katowice von polnischen Partnern vorbereitet.

>> mehr
23.10.2018 bis 24.10.2018 · Ev. Akademie Loccum · Loccum

Loccumer Tagung "Mist! Zu viel Gülle, Nährstoffe, Keime..."

Mist! Bundesweit sind die Gewässer durch zu hohe Nährstofffrachten vor allem aus der Landbewirtschaftung belastet. Wegen unzureichender Umsetzung der EG-Nitratrichtlinie reichte die EU-Kommission deshalb 2016 Klage gegen die Bundesrepublik Deutschland ein. Auf der Tagung der Evangelischen Akademie Loccum sollen unteranderem folgende Fragen beantwortet und diskutiert werden. Auf dieser Tagung sollen unter anderem Fragen zu Transport, Tierumgang und Hanldungsmöglichkeiten intensiv erörtert werden.

 

>> mehr
23.10.2018 · Berlin

Konferenz „Jedes Zehntelgrad zählt: Gemeinsam handeln!“

Die Klima-Allianz Deutschland und der Verband Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe (VENRO) laden am 23. Oktober 2018 zur gemeinsamen Konferenz zur Diskussion des Weltklimarat-Sonderberichts zum 1,5 Grad-Ziel ein.

>> mehr