Unsere Mitglieder auf der Deutschlandkarte

Unsere Mitgliedsorganisationen arbeiten auf vielfältige Weise zu Themen rund ums Klima, überall in Deutschland. Auf unserer Deutschlandkarte finden Sie die Standorte ihrer Geschäftsstellen. Sie können nach Organisationstyp und Themen filtern. Tipp: Wenn Sie auf die blauen Marker in der Karte klicken, finden Sie bei vielen Organisationen einen kleinen Baum. Dahinter verbergen sich spannende Klimaprojekte, mit denen unsere Mitglieder Klimaschutz konkret anpacken. Viel Spaß beim Stöbern! Mehr erfahren…

Grüner Wasserstoff – Mittel der letzten Wahl

Die Nationale Wasserstoffstrategie der Bundesregierung muss sich an den Zielen für Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung orientieren. Wasserstoff sollte nur dort Anwendung finden, wo es keine Alternativen gibt. Der Einsatz im Pkw-Bereich ist klimapolitisch ein Irrweg und sollte ausgeschlossen werden. Die enormen benötigten Strommengen müssen aus zusätzlichen erneuerbaren Quellen gedeckt werden. Ein Meinungsbeitrag von Dr. Christiane Averbeck. Mehr erfahren...

News

05.03.2021

Uniper: Geschäft geht vor Klima und Menschenrecht

Für die Zukunft setzt Uniper unbeirrt auf Erdgas und LNG, leider auch hier ohne Rücksicht auf Verluste.

Weiterlesen
05.03.2021

Weltfrauentag 2021: MISEREOR ruft zu Perspektivwechsel auf

Kein sozial-ökologischer Wandel ohne Gleichberechtigung: Zum Weltfrauentag 2021 fordert MISEREOR dazu auf, Geschlechtergerechtigkeit als wesentlichen Bestandteil weltweit notwendiger Veränderungsprozesse anzuerkennen und sich dafür einzusetzen - auch und gerade in der Entwicklungszusammenarbeit.

Weiterlesen
05.03.2021

Deutsche Umwelthilfe fordert absolute CO2-Obergrenze von 120 g CO2/km für die Zulassung neuer Autos ab 2023

Bisherige Flottengrenzwerte sind als Klimaschutzinstrument gescheitert – spritdurstige und übermotorisierte Verbrenner-Pkw boomen gerade wie noch nie.

Deshalb fordert die DUH verbindlichen Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor in Deutschland zum 1. Januar 2025. Das Positionspapier der DUH zur Revision der europäischen CO2-Regulierung identifiziert sieben zentrale Hebel für den Umstieg auf effiziente Elektromobilität.

 

Weiterlesen

Presse

01.03.2021

Klimaschutz gestalten – Wir haben noch eine Wahl!

Rund sieben Monate vor der Bundestagswahl hat die Klima-Allianz Deutschland ihre Forderungen an die Parteien vorgelegt. Fünf Vertreterinnen und Vertreter der 140 Mitgliedsorganisationen stellten heute auf einer digitalen Pressekonferenz ihr gemeinsames Papier vor. Zentrale Forderungen sind eine Anhebung des deutschen Klimaziels, eine beschleunigte Energiewende mit einem baldigen Ausstieg aus den fossilen Energien, ein ambitionierter und sozialverträglicher CO2-Preis sowie der Einstieg in die Verkehrs- und Agrarwende.

Weiterlesen
28.02.2021

Bewertung der Landtagswahlprogramme: Ampeln stehen größtenteils auf orange und gelb

Die rheinland-pfälzischen Parteien können beim Klima- und Naturschutz überwiegend nicht überzeugen. Zu diesem Ergebnis kommen der BUND Rheinland-Pfalz und die Klima-Allianz Deutschland nach ihrer Prüfung der Wahlprogramme für die Landtagswahl am 14. März.

Weiterlesen
16.02.2021

Erfreulicher Kontrast zum christlich-demokratischen Regierungshandeln

In der Wirtschaftszeitung Handelsblatt haben der Unternehmer Philipp Schröder und der Hamburger CDU-Chef Dr. Christoph Ploß heute ein gemeinsames Konzept für die Reform der Finanzierung des Ausbaus erneuerbarer Energien im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vorgestellt.

Weiterlesen

Termine

12.01.2021 bis 26.03.2021

Klimaschutzprojekte an Schulen gesucht: Wer wird Energiesparmeister 2021?

Von Mensa-Verein für die nachhaltige Schulverpflegung über Upcycling-Markt bis hin zu schulweiten Energiespar-Aktionen – der Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen sucht das beste Klimaschutz-Projekt von und mit Schülern aus jedem Bundesland.

Weiterlesen
17.02.2021

„So viel Du brauchst … “: Aufruf zur Fastenaktion für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit 2021!

Landeskirchen und Bistümer rufen auch im Jahr 2021 auf, sich in der Passionszeit, 17. Februar bis 4. April, an der Aktion Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit zu beteiligen.

Weiterlesen
22.02.2021 bis 31.05.2021 · Online

Jetzt Kandidatinnen und Kandidaten für den UmweltMedienpreis 2021 vorschlagen

Gesucht werden Herausragende Leistungen im Umweltjournalismus für den UmweltMedienpreis 2021 der Deutschen Umwelthilfe in den Kategorien: Print, Hörfunk, Fernsehen und Online.

Weiterlesen