Zukunftsbankett der Klima-Allianz Deutschland

Rund 100 Spitzen unserer Mitglieder und der demokratischen Parteien sprachen beim Zukunftsbankett am 22. Oktober über die Zukunft der Klimapolitik. Im Sauriersaal des Museums für Naturkunde Berlin haben wir festlich diniert und diskutiert. Wir sind uns einig: Klimagerechtigkeit braucht alle gesellschaftliche Gruppen. Als breites und vielfältiges Bündnis wollen wir auch weiterhin Rückenwind für Zukunftspolitik erzeugen. Mehr erfahren...

Maßnahmenprogramm Klimaschutz 2030 der deutschen Zivilgesellschaft

Mehr als sechzig Organisationen aus der Breite der Zivilgesellschaft haben ein umfassendes Forderungspapier erarbeitet, in dem die notwendigen Maßnahmen in allen klimapolitischen Handlungsfeldern beschrieben werden, damit Deutschland sein Klimaziel 2030 erreicht. Zentrale Forderungen sind ein baldiger Kohleausstieg, die schnelle Umsetzung der Verkehrs- und Agrarwende sowie ein ambitionierter CO2-Preis. Mehr erfahren...

News

15.11.2019

Europäische Investitionsbank setzt Maßstäbe für Klimaschutz im Finanzsystem

Nach monatelangem Ringen haben die 29 Vertreter*innen der EIB-Mitgliedsstaaten und der EU-Kommission gestern Abend einen Durchbruch erreicht für eine neue Energierichtlinie. Kernstück sind ein Ende der Kreditvergabe für sämtliche fossilen Energieträger mit Beginn des Jahres 2022 und ein klarer Fokus auf Erneuerbare Energieträger und Energieeffizienz.

>> mehr
13.11.2019

CO2-Preis-Gesetz: Bundestag muss nun nachbessern

Die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch fordert Nachbesserungen am Entwurf für ein Brennstoffemissionshandelsgesetz, der heute in den Bundestag eingebracht wird. Christoph Bals, Politischer Geschäftsführer von Germanwatch: „Der CO2-Preis hat das Potenzial, ein zentraler Teil des Instrumentenmixes der Klimapolitik zu sein. Die von der Bundesregierung vorgesehenen Preise sind jedoch viel zu niedrig und der geplante Pfad, auf dem die Preise schrittweise steigen, müsste weiter in die Zukunft reichen um Lenkungswirkung zu entfalten. Hier sollte der Bundestag dringend nachbessern.“

>> mehr
13.11.2019

Wenn wir den Regenwald nicht retten, zerstören wir diese Welt

Die beiden Hilfswerke Adveniat und MISEREOR rufen zur Unterzeichnung des "Katakombenpakts für das Gemeinsame Haus" auf. Die Hauptgeschäftsführer der beiden Werke, Pater Michael Heinz und Pirmin Spiegel, haben diese Initiative bei der nachsynodalen Tagung "Wege einer ökologischen Umkehr" in Würzburg vorgestellt.

>> mehr

Presse

12.11.2019

Ausstieg aus dem Kohleausstieg

Ein Gesetzentwurf zum Kohleausstieg und zu einer Mindestabstandsregel bei der Windenergie an Land aus dem BMWi drang heute an die Öffentlichkeit. Die Klima-Allianz Deutschland kritisiert, die Bundesregierung distanziere sich damit vom Kohlekompromiss. Der Ausbau der Windenergie an Land werde mit den geplanten Regelungen zum Erliegen gebracht.

>> mehr
08.11.2019

Klimaschutz muss sozial gerecht werden

Ein breites Bündnis aus Sozial-, Umwelt- und Klimaverbänden unterstützt im Vorfeld der Weltklimakonferenz COP25 in Madrid den weltweiten Klimastreik der Fridays-for-Future-Bewegung. Am letzten Freitag im November finden allein in Deutschland in hunderten Städten, darunter in Berlin, Hamburg und Köln, große Demonstrationen statt.

>> mehr
07.11.2019

Grüne Liga, Greenpeace und Klima-Allianz Deutschland warnen Brandenburg und Sachsen vor Finanzdesaster

Braunkohle-Folgekosten unzureichend abgesichert. Auswertung aller in Schweden neu zugänglichen Dokumente zum Verkauf von Vattenfalls Braunkohlesparte ist dringend geboten.

>> mehr

Termine

15.11.2019 bis 16.11.2019 · Dessau

Gewässerschutzforum der Umweltverbände

Die Umweltverbände BUND, Deutscher Naturschutzring, Grüne Liga, NABU und WWF laden zur Diskussionsveranstaltung am 15. November und Exkursion am 16. November in das Naturschutzgebiet Untere Mulde ein.

>> mehr
29.11.2019 · Globaler Klimastreik

#NeustartKlima: Für Klima und Gerechtigkeit auf die Straßen

Am 29.11. gehen wir bundesweit auf die Straßen, um unserem Unmut über die Klimapolitik der Bundesregierung auszudrücken. Gemeinsam mit Fridays For Future, Umwelt-, Entwicklungs- und Sozialverbänden fordern wir einen #NeustartKlima! Seite an Seite mit Arbeiterwohlfahrt und dem paritätischen Wohlfahrtsverband machen wir deutlich: Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit gehören unteilbar zusammen!

>> mehr
30.11.2019 · Dortmund

Climate Action Day: Future Lab

Beim Future Lab des Climate Action Day werden globale Perspektiven auf Umweltthemen diskutiert und neue Aktionsformen für mehr Klimagerechtigkeit erprobt. Es gibt vielseitige Workshops unter anderem mit den Themen Klimaflucht, Folgen des Rohstoffabbaus und zur Vermeidung von Plastik. Zwei Jungdelegierte der Vereinten Nationen werden in der Ergebnisrunde die gesammelten Ideen mitnehmen.

>> mehr