News

Hier finden Sie alle News zum Thema EU-Klimapolitik.

 

22.01.2024

EU-Chile-Abkommen verhindert nachhaltige Entwicklung

Am 24. Januar wird der Ausschuss für internationalen Handel im Europäischen Parlament (INTA) über seine Empfehlung zum Handelsabkommen EU-Chile abstimmen. Eine kürzlich vom Umweltinstitut vorgestellte Studie kommt zu dem Schluss, dass das Abkommen…

12.12.2023

Nach Überschwemmungen in Ostafrika sind 4 Millionen Menschen ohne Einkommen und Nahrung

Sechs Monate nach den historischen Dürren in Ostafrika haben massive Überschwemmungen weite Teile des Ackerlandes in Kenia, Äthiopien und Somalia überflutet und Ernten zerstört. Mehr als vier Millionen Menschen sind deshalb dringend auf humanitäre…

13.09.2023

Globaler Klimastreik: Für das Klima auf die Straße gehen!

Diakonie Deutschland, Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe rufen gemeinsam zur Teilnahme am globalen Klimastreik am 15. September auf:

03.07.2023

Bundesregierung ignoriert Zivilgesellschaft beim neuen Klima- und Energieplan

Fünf Umwelt- und Entwicklungsorganisationen üben deutliche Kritik an der Bundesregierung: Obwohl bereits morgen die Einreichungsfrist der neuen Entwürfe der Nationalen Energie- und Klimapläne (NECP) durch die Mitgliedstaaten bei der EU-Kommission…

19.06.2023

Klimakonferenz: Mitglieder der Klima-Allianz bilanzieren

In Vorbereitung auf die jährlichen Welt-Klimakonferenzen fand in Bonn die Zwischenverhandlung statt. Doch statt wegweisender Einigungen waren die Verhandlungen von Unstimmigkeiten und dem Vertagen von Entscheidungen geprägt. Mitglieder der…

20.04.2023

Investing in Climate Chaos-Investitionen deutscher Asset Manager in Kohle, Öl und Gas

Eine Woche nachdem der NGO-Bericht „Banking on Climate Chaos“ die fossilen Geschäfte großer Banken offengelegt hat, deckt eine neue Untersuchung unter Leitung von urgewald die institutionellen Investoren hinter Kohle-, Öl- und Gasunternehmen auf.…

18.04.2023

Deutschlandticket: zu wenige profitieren

BUND fordert bundesweit gültiges Sozialticket für maximal 29 Euro. Eine aktuelle Auswertung des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zeigt, dass von dem zum 1. Mai startenden 49-Euro-Deutschlandticket vor allem vielfahrende Pendlerinnen…

18.04.2023

Expertenrat für Klimafragen bestätigt die verheerende Bilanz der Klimapolitik der Bundesregierung

Der Expertenrat für Klimafragen kritisiert die Bestrebungen der Bundesregierung unter anderem als "schon im Ansatz ohne hinreichenden Anspruch" harsch. Mitglieder der Klima-Allianz Deutschland teilen diese Kritik und empören sich zudem über die…

18.04.2023

Bündnis ruft am 7. Mai zu Demonstration am Tagebau Nochten auf

Ein breites Bündnis aus Umweltverbänden, Klimagruppen und lokalen Initiativen ruft für Sonntag den 07.05.2023 um 12:30 Uhr zu einer Demonstration am Tagebau Nochten in der Lausitz auf. Das Bündnis fordert einen früheren Kohleausstieg in…

13.04.2023

Die größten Banken der Welt finanzieren weiterhin mit Milliarden den Ausbau fossiler Brennstoffe

Der heute veröffentlichte 14. „Banking on Climate Chaos” Bericht, mitherausgegeben von urgewald, zeigt: In den sieben Jahren seit der Verabschiedung des Pariser Abkommens haben die 60 größten Privatbanken der Welt fossile Brennstoffe mit 5,5…